Die Unendliche Geschichte

an den Mann bringen

Alle Details meiner fiktiven Vermarktung der Neuausgabe des

Kultromans "Die Unendliche Geschichte" aufzuführen würde wahrscheinlich

den Rahmen dieser kleinen Seite sprengen.

 

Daher werden hier nur einige meiner entwickelten Verkaufsmaßnahmen aufgezeigt.

Viel Spaß ^,^

 

Die Leseprobe

Präsentation Im Buchladen


Das auffällige Buchdisplay - in Fuchurform - macht auf

das Buch aufmerksam.

 

Auch die aufgebaute Szene für große Buchhandlungen weckt

das Interesse und versetzt den Kunden direkt in die Welt Phantásiens

 

Schon vor der Buchhandlung kann man der Magie Phantásiens

nicht entgehen. Dafür sorgen Wimpelgirlande, 

Wegweiser und der sprechende

Auryn-Torbogen.




Plakate

Diese Vier Plakate sind hauptsächlich für den Verkaufsort 

vorgesehen. Sie zeigen die Hauptfiguren aus "Die Unendliche Geschichte".

 

Atréju und Fuchur, Bastian,

den Purpurbüffel, Xayide und

natürlich Wúschwúsul

 

Die farbenprächtigen Plakatmotive vermitteln direkt einen Eindruck

der Atmosphäre des Buches




Messegeschenke


Hier sind die vier verschiedenen Messegeschenke zu sehen.

 Sie haben einen direkten Bezug zur Handlung des Buches.

 

Aus einem Samen entsteht im Buch

Perelín, der Nachtwald.

 

Mit Dame Aiuólas Früchten stärkt

sich Bastian, als er seine Erinnerungen verliert.

 

Das Beliebigkeitsspiel des Argax hat das Äffchen für die 

Bewohner der "Alte Kaiser Stadt" erdacht.

 

Und in Graógramáns Feuer badet Bastian und gewinnt

dadurch Unverwundbarkeit und Stärke.

 

 

 

Schulprogramm


Mit dem Aufgabenheft zu „Die Unendliche Geschichte“

wird die Lektüre des Kinder- und Jugendbuchklassikers in der

Schule für die Kinder interessanter.

 

Der Verlag stellt das Arbeitsmaterial Schulen - auf Anfrage - kostenlos zur Verfügung.

 

Das Aufgabenheft hat 26 Seiten. Inhalt sind Tipps für SpieleRätsel und 

Interessantes zur Unterstützung der Kreativität sowie ein Ausmalbild.

 

Hier sieht man das Heft und einige Seiten daraus.




Edgarcards


Die beliebten Edgar Cards gibt es zu „Die Unendliche Geschichte“

mit drei verschiedenen Motiven.


Diese sind farbenfroh fantasievoll und zeigen je eine Szene aus der

Geschichte mit passendem Zitat aus dieser. 

 

Auf der Rückseite gibt es weitere Informationen und den Vermerk

„Mein Buchtipp für dich“.



 

Anzeigen


Die Anzeigen in Magazinen spielen mit dem Motiv des „Nichts“, welches

in der Geschichte droht die Welt Phantásiens zu verschlingen.

 

Im Magazin wirkt es zunächst so, als würde redaktioneller Text

verschwinden und eine weiße Fläche übrig bleiben.

 

Unter einer Schicht Thermolack bzw. Rubbellack sind jedoch farbenfrohe

illustrierte Motive verborgen, die durch Körperwärme bzw.

Wergrubbeln zum Vorschein kommen.



 

Internetseite


Die eben gezeigten Zeitungsanzeigen weisen direkt auf die Buchhomepage hin.

 

Die Homepage zum Buch soll die Welt Phantásiens noch erlebbarer machen. 

Sie bietet wissenswerte Hintergrund-Informationen und News etc.

 

Durch spannende Spiele und E-Cards wird das Weitergeben der

Seite per Viral Marketing angeregt.


 


18:1 Plakatkampagne

 

Die Plakatkampagne fungiert als Antwort auf die Zeitschrift Anzeigen. 

Hieß es dort noch „Wir brauchen deine Hilfe!“,

heißt es nun „Du hast Phantásien gerettet!“.

 

Der Zusatz „...nach deinen Wünschen wachsen“ bezieht sich zum

einen auf die Geschichte - Bastian gestaltet nachdem er Phantásien

rettet dieses durch seine Wünsche neu - und zum anderen auf

den Autoren-Wettbewerb.

 

Damit die 18:1 Plakate noch mehr auffallen werden immer zwei

nebeneinanderliegende Flächen belegt. So fällt es schwer an

den riesigen durchgehenden Illustrationen vorbeizugehen

ohne sie zu betrachten. ^^

   

Das Buch erscheint fiktiv im Thienemann Verlag.

Das Logo des Verlags wurde von mir modernisiert und überarbeitet,

wird jedoch nicht für kommerzielle Zwecke sondern nur privat verwendet.

 

Alle Rechte am Text aus "Die Unendliche Geschichte"

liegen ausschließlich beim Thienemann Verlag, Stuttgart.

Alle auf dieser Seite gezeigten Werke, Designs und Bilder sind mein geistiges Eigentum und somit Urheberrechtlich geschützt!

Wenn Euch etwas so gut gefällt, dass Ihr es weiterverwenden möchtet, dann seid fair und fragt mich vorher an. :) Dankesehr!